20150218_19073020150218_181934

Zum politischen Aschermittwoch der AfD Thüringen haben Björn Höcke, Sprecher der AfD und Fraktionsvorsitzender der Landtagsfraktion,  Bernd Kölmel, Europaabgeordneter der AfD und Rüdiger Schmidt, Sprecher vom KV Ilmkreis-Gotha vor gefülltem Saal gesprochen.

Natürlich wurden, wie es so üblich ist, alle Parteien durch den Kakao gezogen.

Björn Höcke setzte seine Spitzen mehr auf die Politik im Landtag,  Bernd Kölmel brachte in seiner Rede irrsinnige Beispiele aus dem Europaparlament und zeigte die wahnwitzige Politik mit dem Euro und der EU auf.

In hervorragend gereimter Form nahm Rüdiger Schmidt die Altparteien auf die Schippe und verschonte mit gezielten Pointen auch die Arbeit der AfD nicht.

Der erste Aschermittwoch war gelungen und dazu spielte die Blasmusik !

Alles fand einen Nenner: Wir, als AfD, müssen dem Recht in unserem Rechtsstaat wieder Geltung verschaffen.