Wir brauchen kein Sicherheitsgefühl, wir brauchen Sicherheit

Mit ständigen Berichten über sinkende Kriminalitätsraten und ein paar Beamten mehr auf der Straße versucht die etablierte Politik, das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürger künstlich zu erhöhen. Wie sehr das eine Mogelpackung ist, zeigt der gestrige erschreckende Vorfall in Gotha: Eine 82jährige Rentnerin wurde am Mittwochabend in Gotha Opfer einer Gewalttat. Von hinten schlug ein Täter, …

weiterlesen →

Anerkannte Asylbewerber verkaufen Ausweispapiere an ‚Flüchtlinge‘

Kriminelle Energie anerkannter Asylbewerber scheint größer zu sein als Frau Merkel und ihre Regierung wahrhaben will. Medienberichten zufolge verkaufen in Deutschland anerkannte Asylbewerber, vor allem Syrer, im Internet zunehmend ihre deutschen Ausweise, Bank- und Krankenkassenkarten. Die Bundespolizei warne in einer vertraulichen Analyse vor dem florierenden Handel mit Identitäten im Netz. Dazu erklärt Alice Weidel, Fraktionsvorsitzende …

weiterlesen →

Höcke: Blauäugigkeit bei der Opel-Übernahme rächt sich

Die Sanierung des Autobauers Opel birgt nach Auffassung von Professor Ferdinand Dudenhöffer erhebliche Risiken für die deutschen Werke. Der Produktion in Eisenach droht nach seiner Auffassung die Schließung. Dazu sagt Björn Höcke, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: „Es wird immer deutlicher, dass sich PSA die Opel-Übernahme mit der damals abgegebenen Arbeitsplatzgarantie für Eisenach erschlichen …

weiterlesen →

Bundestagsabgeordnete Brandner und Bühl zum Gespräch in Jugendstrafanstalt Arnstadt

Nachdem in den vergangenen Monaten immer wieder negative Schlagzeilen über die Jugendstrafanstalt Arnstadt in den Medien zu finden waren, wollten sich die Thüringer AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner und Marcus Bühl selbst ein Bild von der Lage vor Ort machen. Im Mittelpunkt des Gesprächs mit der Anstaltsleitung stand dabei die Betreuungssituation der Häftlinge ebenso wie die Arbeitsbedingungen …

weiterlesen →

Björn Höcke zum Ergebnis der Kommunalwahlen in Thüringen

Zum Ergebnis der Kommunalwahlen in Thüringen am 15.04.2018 sagt Björn Höcke: „Das Ergebnis der Wahlen der Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister in Thüringen ist zweifelsohne ein Achtungserfolg für die Alternative für Deutschland. Die Kandidaten der AfD konnten im landesweiten Gesamtergebnis über zehn Prozent der Stimmen auf sich vereinen obwohl wir nur zu fünfzehn von 120 Wahlen …

weiterlesen →

Höcke: Altparteien beschädigen das Amt des Verfassungsgerichtspräsidenten

Im Streit um den unbesetzten Posten des Verfassungsgerichtspräsidenten hat die rot-rot-grüne Koalition angeboten, den CDU-Kandidaten mitzutragen. Dazu sagt Björn Höcke, AfD-Fraktionsvorsitzender: „Die Altparteien verletzen mit ihrem unwürdigen Geschacher das wichtige Amt des Thüringer Verfassungsgerichtspräsidenten. Sie sollten sich schnellstmöglich die Bedeutung und Würde des Amtes zurück in Erinnerung rufen. Der Verfassungsgerichtspräsident sollte im Rahmen einer Bestenauslese …

weiterlesen →

AfD – Die Bürgerbewegung wird fünf Jahre alt

Berlin, 14.04.2018. Am 14. April 2018 feiert die AfD den fünften Jahrestag ihres Gründungsparteitages in Berlin, nachdem die Alternative für Deutschland am 6. Februar 2013 in Räumlichkeiten der Christuskirche in Oberursel gegründet worden war. Mit derzeit fast 30.000 Mitgliedern und 1.300 Förderern wurde die AfD von über 6,2 Millionen Wählern mit 92 Abgeordneten zur Oppositionsführerin …

weiterlesen →

Brandner im Gespräch mit dem Bundesbeauftragten für Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR, Roland Jahn

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner besuchte am gestrigen Dienstag (10.04.2018) die Außenstelle des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen in Erfurt und traf dort den Bundesbeauftragten Roland Jahn zum Gespräch. Der Bürgerrechtler aus Jena, der selbst auf eine bewegte Geschichte im Schatten der DDR zurückblickt, erläuterte die Arbeit der Behörde und ging auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen, wie …

weiterlesen →

Henke: Lob an die Polizei – Fels in der Brandung gegen naive Politik

Der Thüringer Innenminister, Georg Maier, gab am heutigen Montag die Daten zur aktuellen Kriminalitätsentwicklung in Thüringen bekannt. Bei Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung ist eine Zunahme zu verzeichnen, hier schlägt eine Fallzahl von insgesamt 1.445 zu Buche. Im Bereich der Rauschgiftkriminalität ist erneut eine Erhöhung der Fallzahlen auf über 12.000 Delikte zu verzeichnen. Dazu sagt …

weiterlesen →
Seite 1 von 5612345...102030...Letzte »