Dem Volk aufs Maul schauen statt ihm den Mund verbieten zu wollen

Der Glaubwürdigkeit der Altparteien und vieler Massenmedien würde es besser zu Gesicht stehen, die Prinzipien von Bürgernähe und Meinungsfreiheit zu verinnerlichen, denn sie schauen dem Volk nicht aufs Maul, sie wollen dem Volk den Mund eher verbieten. Obgleich sie sich Volksvertreter nennen und Amtsformeln beschwören oder als Informationsdienstleister agieren sollten, und nebenbei von eben diesem …

weiterlesen →

Rudy: Das Land muss Bürgerdaten besser schützen

Im September dieses Jahres gingen 3693 von Viren oder Trojanern verseuchte E-Mails bei der Thüringer Landesverwaltung ein. Die Zeitung „Neues Deutschland“ berichtet heute von einem aktuellen Angriff auf das Datennetz des Landes, der nicht sofort gestoppt werden konnte. Dazu erklärt Thomas Rudy, Mitglied der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: „In den Datennetzen der Thüringer Landesverwaltung sind …

weiterlesen →

Mitgliederversammlung des KV Greiz-Altenburger Land am 07.10.2016 in Schmölln

Ich stelle diesen kurzen Bericht mal unter einen Slogan, den ein Mitglied unseres Kreisverbandes geprägt hat: Wir dürfen nicht nur an den Stellschrauben der Politik drehen – WIR müssen der Stellschraube ein NEUES GEWINDE verpassen ! Zu dieser Mitgliederversammlung wurden die Aufgaben für die nächsten Wochen und Monate festgelegt Unser Kreissprecher Thomas Rudy eröffnete die …

weiterlesen →

THÜRINGENPOST, Ausgabe 04/2016

Liebe Leser und Interessenten, lange mussten Sie warten, nun ist es soweit: Heute erscheint die 4. Ausgabe der THÜRINGENPOST. Unsere kleine Zeitung beinhaltet Geschehnisse und Fakten aus Politik und Gesellschaft und wird vom Landesverband Thüringen der Alternative für Deutschland (AfD) herausgegeben. Das Themenspektrum in dieser Ausgabe erstreckt sich von der durch Rot-Rot-Grün geplanten Gebietsreform über …

weiterlesen →

Björn Höcke: Die Politik muss künftigen Rentner-Generationen aus der Armut helfen

„Inzwischen ist die Lage so ernst, dass nicht einmal die Bundesregierung sie noch kaschieren kann: In Deutschland werden die Renten künftiger Ruheständler gegenüber heute dramatisch sinken. Nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums fällt das Rentenniveau nach dem Jahr 2030 steil ab. Das Verhältnis der Rente nach 45 Jahren Arbeit zum Durchschnittslohn wird bis 2045 von derzeit knapp …

weiterlesen →

Bürger wirkungsvoll entlasten – für eine erweiterte Stichtagsregelung bei den Straßenausbaubeiträgen

Die Landesregierung will mit ihrem Gesetzesentwurf die rückwirkende Erhebung der Straßenausbaubeiträge zum Stichtag 1. Januar 2006 begrenzen. Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Jörg Henke, erklärt dazu: „Die AfD-Fraktion hat sich als einzige in dieser Legislaturperiode für eine wirkungsvolle Entlastung der Bürger bei den Straßenausbaubeiträgen eingesetzt. Bereits im November 2015 haben wir hierzu einen Antrag eingebracht, …

weiterlesen →

Im 26. Jahr der Deutschen Einheit – Das angeschlagene Deutschland

Das wiedervereinigte Deutschland mit dem Freiheitsdrang ehemaliger DDR-Bürger, den finanziellen Ressourcen Westdeutschlands, dem ostdeutschen Zusammenhalt, westdeutschen Aufstiegschancen und der gemeinsamen Schaffens- und Innovationskraft wäre das gute Ergebnis der Einheit gewesen. Es kam anders. Der Blick auf das aktuelle Deutschland jenseits bekannter, politbürokorrekter Pfade ergibt keine solche Mischung, sondern Tragik und Starre, die mit großer Geschwindigkeit …

weiterlesen →

Streit um Wohnsitzauflage: Kommunen sind keine Verschiebebahnhöfe

Zum Streit in der rot-rot-grünen Koalition über die Wohnsitzauflage für Asylberechtigte erklärt Stefan Möller, parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: „In der SPD hat sich wohl die Erkenntnis durchgesetzt, dass die große Anzahl von Migranten keine kulturelle Bereicherung, sondern in erster Linie eine Belastung für unsere Gesellschaft ist. In der Diskussion um die Wohnsitzauflage …

weiterlesen →

Neutralitätsgesetz für religiöse Unparteilichkeit des Staates

Jüngste Fälle wie die der in Berlin abgelehnten kopftuchtragenden Lehramtsbewerberin oder der bayerischen Rechtsreferendarin, die selbst im Gerichtssaal ihr Kopftuch nicht ablegen wollte, beweisen, dass gerade von islamischer Seite die Bestrebungen zunehmen, die Neutralität der staatlichen Institutionen zu untergraben. Mit der voranschreitenden Multikulturalisierung Thüringens stellt sich die Frage nach einem weltanschaulich unparteiischen Staat auch im …

weiterlesen →

Sommerfest im AfD-Kreisverband Greiz-Altenburg

Am 10.09.2016 veranstaltete der Kreisverband Greiz-Altenburger Land sein zweites Sommerfest in Schmölln. Neben zahlreichen Mitgliedern konnten wir auch sehr viele Gäste und Interessenten begrüßen. Um ca. 14:00 Uhr wurde das Sommerfest vom Landtagsabgeordneten und Kreisverbandssprecher Thomas Rudy eröffnet. Bei hochsommerlichen Temperaturen und bei Kaffee und Kuchen gab es bereits die Möglichkeit sich näher kennenzulernen. Ab …

weiterlesen →
Seite 31 von 47« Erste...1020...2930313233...40...Letzte »