Rot-rot-grüner Irrsinn: Mutmaßlicher Taliban war „Flüchtling“ in Thüringen

Beamten des Thüringer Landeskriminalamts haben mit Unterstützung der Bundespolizei einen mutmaßlichen Taliban in Frankreich festgenommen. Der 21-Jährige Afghane kam 2015 nach Deutschland und war in Thüringen einige Zeit als „Flüchtling“ registriert. 2017 setzte er sich nach Frankreich ab. Dazu sagt Jörg Henke, innenpolitischer AfD-Fraktionssprecher: „Dieser Fall offenbart wieder einmal den kompletten Irrsinn der durch Bundeskanzlerin …

weiterlesen →

Möller: Landesregierung arbeitet gegen die Interessen der Automobilzulieferer in Thüringen

Der Thüringer Automobilzulieferer Mitec Automotive will nach Informationen des MDR bis zu 180 Arbeitsplätze abbauen. Grund dafür soll ein weggefallener Großauftrag sein. Der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Stefan Möller, macht sich vor diesem Hintergrund unter anderem um den Wirtschaftsstandort Eisenach Sorgen: „Nachrichten wie aktuell von Mitec Automotive sind nur ein Vorgeschmack dessen, was die seit …

weiterlesen →

Weihnachten in Sicht – endlich!

Gegen Ende des Jahres habe ich immer das Gefühl, einmal fertig werden zu wollen, mal abzuschließen. Geht es Ihnen auch so? Jetzt bin ich gerade dabei, den Schreibtisch in meinem Erfurter Büro aufzuräumen. Das gelingt mir tatsächlich nur einmal im Jahr. Heute ist es wieder soweit. Und während ich sichte, staple, einsortiere und wegwerfe, beginne …

weiterlesen →

Kießling: Gothaer Mutbürger Gröning hat Unterstützung verdient

Birger Gröning aus Gotha wurde am 7. Dezember beim EU-Amt für Betrugsbekämpfung vorstellig, da bis zum heutigen Tage trotz Fördermitteln Hochwasserschutzmaßnahmen durch die Stadt Gotha nicht umgesetzt wurden. In dem bis 2005 zurückgehenden Fall habe das Straßenbauamt Mittelthüringen vor Ausschreibung der Baumaßnahmen mit der Stadt Gotha eine Verwaltungsvereinbarung geschlossen, aber es ist niemals zum Bau …

weiterlesen →

Henke: Landesregierung versucht, ihre gescheiterte Gebietsreform durch die Hintertür durchzudrücken

Diese Woche stellte die Landesregierung ihr Gesetz zur Neugliederung der Gemeinden in einer Pressekonferenz vor. Dazu will sie unter anderem die Thüringer Kommunalordnung ändern. Dazu sagt Jörg Henke, innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: „Die Landesregierung ist lernresistent. Sie will nicht eingestehen, dass die Gebietsreform gescheitert ist. Stattdessen zwingt Rot-Rot-Grün die Kommunen auf infame …

weiterlesen →

Stefan Möller (Video): Der Kommunismus war nie friedlich!

Rede im Plenum des Thüringer Landtags am 12.12.17, TOP 31a: Aktuelle Stunde auf Antrag der Fraktion der AfD zum Thema: „100 Jahre Oktoberrevolution – 100 Millionen Tote. Die historische Verantwortung der Thüringer Politik angesichts vergangener stalinistischer Verfolgung und des heutigen gewalttätigen Linksextremismus“ Quelle: YouTube, AfD-Landtagsfraktion

weiterlesen →

AfD-Bundestagsabgeordnete legten Gebinde am Berliner Breitscheidplatz nieder

Landesgruppe Thüringen der AfD Bundestagsfraktion war gestern in Gedanken bei den Opfern des feigen Terroranschlages vor einem Jahr Gestern vor einem Jahr fand der islamistische Terroranschlag am Breitscheidplatz in Berlin statt. 12 Menschen verloren dabei ihr Leben. Die Landesgruppe Thüringen der AfD Bundestagsfraktion beteiligte sich nicht an der zentralen Gedenkfeier der Altparteien. “Es ist für …

weiterlesen →

Höcke: Merkels Kaltherzigkeit ist eine Schande für Deutschland!

Heute vor einem Jahr fand der islamistische Terroranschlag am Breitscheidplatz in Berlin statt. Bei dem Anschlag starben vergangenes Jahr zwölf Menschen. Dazu sagt Björn Höcke, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: „Heute jährt sich der schreckliche Anschlag von Berlin. Zwölf Unschuldige verloren ihr Leben, weil der Staat gleich mehrfach versagte. Der Horror fand für die …

weiterlesen →

Müller: Antisemitismus in Deutschland oder: die Geister, die ich rief….

Aus Anlass von Antisemitischen und Antijüdischen Kundgebungen während des jüdischen Lichterfestes am Brandenburger Tor sorgt sich Innenminister Thomas de Maiziere um zunehmende Gewalt gegen Juden und fordert nicht nur härteres Vorgehen gegen antijüdische Hetze und Antisemitismus, er fordert auch die Schaffung einer Beauftragten-Position gegen Antisemitismus im neuen Jahr. Hierzu der parlamentarische Geschäftsführer der AfD im …

weiterlesen →

Großer Zuspruch für AfD-Kritik an Diätenerhöhung

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Stefan Keuter hatte in seiner Rede im Deutschen Bundestag vom 13.12.2017 die von den Fraktionen von CDU/CSU, SPD und FDP beantragte Diätenerhöhung scharf kritisiert. Dafür erhielt er großen Zuspruch, vor allem in den sozialen Netzwerken. Auf Youtube hat die Rede bereits über 300.000 Aufrufe. Keuter selber ist von den vielen positiven Reaktionen überwältigt. …

weiterlesen →
Seite 4 von 47« Erste...23456...102030...Letzte »